Guides

Pema Nurbu Lama ist vom Dorf Paaro in Tsum. Seine Mutter und sein jüngerer Bruder ernähren sich dort von der Hochgebirgslandwirtschaft sowie vom Sammeln einheimischer medizinischer Pflanzen.

Tsering Bhuti Lama stammt ebenfalls aus Paaro in Tsum. Nach dem Besuch einer lokalen Schule wechselte sie auf die Buddha Academy High School nach Kathmandu. Neben ihren Studien ist sie sehr interessiert im Aufbau und am Betreiben von kleinen Unternehmen.

Dawa Tenzing Lama ist vom Dorf Chhokang in Tsum. Er ging auf eine lokale Schule und wechselte später für eine buddhistische Ausbildung nach Indien. Dadurch erlangte er sehr gute Tibetisch-, English- und Nepalikenntnisse.

Dhawa Gyanjen Lama ist vom Dorf Burji in Tsum. Burji liegt zwischen zwei beliebten Pilgerorten des Tals: der auch als „Taubenhöhle“ bekannten Einsiedelei Milarepas gen Westen und dem grössten Nonnenkloster Tsums, Rachen Nunnery, gen Osten.